WARUM KUNSTSTOFFKÄFIGE?

IHRE VORTEILE

 

Käfige aus Kunststoff finden heute sowohl bei Standardlagern (z.B. Rillenkugellager der Baureihen 60 und 62), in Großlagern
(z.B. für Windkraft) als auch in Hochleistungslagern (z.B. Spindellager) ihren Einsatz.

Neben dem Einsatz von technischen Kunststoffen wie Polyamid finden auch Hochleistungskunststoffe ihren Einsatz.
Hohe Festigkeit, hervorragende Temperaturbeständigkeit und auch gute Chemikalienbeständigkeit, auch insbesondere
gegenüber aggressiven Medien, zeichnen diese Werkstoffe aus.
Hohe Festigkeit, hervorragende Temperaturbeständigkeit und auch gute Chemikalienbeständigkeit auch insbesondere
gegenüber aggressiven Medien zeichnen diese Werkstoffe aus.

Die großen Vorteile von Kunststoffen im Allgemeinen sehen wir vor allem in der besseren Vibrations- und Stoßabsorption
eines Kunststoffkäfigs bei Schwingungen oder Stößen, zum einen durch den Kunststoff selbst, zum anderen durch die besseren konstruktiven
Gestaltungsmöglichkeiten des Käfigs.

 

 

 Vorteile auf einen Blick:
 
 
Gewichtsersparnis
Notlaufeigenschaften
Keine Korrosion am Käfg
Höhere Drehzahlen im Einsatz möglich
Optimales Führungsverhalten
 
der Wälzkörper
Bessere konstruktive
 
Gestaltungsmöglichkeiten
Höhere Lebensdauer als Messing-
 
bzw. Stahlblechkäfge
Bessere Stoßabsorbtion / Vibrations-
 
und Geräuschdämpfung
GROSSARTIGE PRODUKTE

PRODUKTARTEN

Wälzlagerkäfige für
 
• 4-Punkt-Lager
• Kegelrollenlager
• Nadelrollenlager
• Pendelkugellager
• Rillenkugellager
• Schrägrollenlager
• Spindellager
• Schrägrollenlager
• Zylinderrollenlager

 

 PRODUKTGRÖSSEN

• Ab Ø5mm Innendurchmesser
• Bis zu Ø500mm Außendurchmesser
• Bis zu Ø3200mm (als Segmentlösung)

WEITERE PRODUKTE

Für die Wälzlagerindustrie

• Hülsen
• Ringe
• Scheiben
• TPE-Dichtungen
• Weitere rotationssymmetrische Teile

BRANCHEN

• Automotive / E-Mobility
• Bahn
• Elektrotechnik
• Freizeit + Sport
• Lebensmittel
• Luft-/Raumfahrt
• Maschinenbau
• Medizintechnik
• Robotertechnik

MATERIALIEN

• Polyamide (PA6.6 und PA4.6)
• Polyphthalamide (PPA)
• Polyetheretherketon (PEEK)
• Polyvinylidenfluorid (PVDF)
• Polyoxymethylen (POM)
• Polyphenylensulfid (PPS)
• Polyethylen/Polypropylen
• Modifizierungen:
   - Tribologisch optimiert
   - Faserverstärkt
   - Temperaturbeständig
   - Schlagzäh
KUNDENSPEZIFISCHE KONFEKTIONIERUNG

ROS - QUALITÄT MADE IN GERMANY
 

Um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen, bieten wir auf Wunsch auch
beispielsweise folgende Montage- und Zusatzleistungen an:
 
• Montage von Wälzkörpern
• Montage von Dichtringen
• Montage von verschiedenen Komponenten
• Bauteil- und Materialprüfungen bei externen Instituten (z.B. SKZ-Logo)

 

 

PROTOTYPEN

 
Ihrem Wunsch nach frühen seriennahen Teilen kommen wir mit der Herstellung von Prototypen
nach. Hierbei setzen wir auf verschiedene Verfahren, um die Anforderungen zu erfüllen.

 
 • Für Prototypen < 50 Teile: spanende Herstellung, 3D-Druck
• Für Prototypen > 300 Teile + Serienanlauf:
   - Nesteinsätze
   - bestehendes Grundformensystem verschiedenster Größen
   - Für Muster von Ø5mm bis 300mm